Bäume sind sowohl im städtischen Bereich als auch in der Landschaft wichtige Elemente unserer Umwelt

In der freien Landschaft sind sie Lebensraum und Nahrungsgrundlage für viele Lebewesen, geben Wind-, Lärm-, Erosions- und Sichtschutz. Sie sorgen für die Sauerstoffproduktion und nicht zuletzt bieten sie dem Erholungssuchenden Entspannung für Auge und Seele.

Im innerstädtischen Bereich verbessern sie das Kleinklima u.a. durch Staubbindung, Schattenspenden, erhöhte Luftfeuchtigkeit und Sauerstoffproduktion. Und vor allem können Bäume gerade im hektischen Betrieb einer Stadt eine erholsame Wirkung auf den Menschen zeigen.

Um den Fortbestand von Gehölzen unter Berücksichtigung der Verkehrsicherheit zu gewährleisten, müssen sie regelmäßig einer Baumkontrolle unterzogen, gepflegt und ggfs. ersetzt werden.
Das Baumkataster ArborIS XP ist dazu das geeignete Programm für alle zuständigen Behörden und Baumsachverständigen, um Eigenschaften und Entwicklungen von Gehölzbeständen zu dokumentieren, Maßnahmen festzulegen und dazu Ausschreibungslisten oder Baumgutachten zu erstellen.



Ein Baum,
da man Schatten von hat,
soll man sich vor neygen.

Martin Luther (1531)